Certible Logo

CPRE 3.0 Jetzt Verfügbar

Das International Requirements Engineering Board (IREB) hat die neuste Version des Lehrplans zum Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level veröffentlicht.

Seit dem 1. Oktober 202 dürfen CPRE-FL Prüfungen auf Deutsch oder Englisch nach sowohl der alten (2.2) als auch der neuen (3.0) Lerhplanversion abgenommen werden.

In Deutsch und Englisch gilt nun ein sechs monatiger Übergangszeitraum – Kandidaten haben die Wahl zwischen den beiden Versionen. Ab dem 1. April 2021 dürfen CPRE-FL Prüfungen aud Deutsch und Englisch nur mehr nach der neuen Lerhplanversion abgelegt werden.

Zeitgleich arbeitet das IREB an ein neues Glossar, das sowohl auf die neue Lehrplan als auch auf das Glossar des ISTQB (International Software Testing Qualification Boards) abgestimmt ist.

Sobald die jeweilige Übersetzungen vorliegen wird die neue Version auch in anderen Sprachen veröffentlicht. Auch dann wird es eine Übergangsfrist von sechs Monatgen abgelegt werden, wo Prüfungen nach entweder der alten oder neuen Lerhplanversion antreten können.

Mit der neuen Version gibt es keine Änderungen an die Prüfungsordnung.

Um sich für Ihre Prüfung anzumelden, besuchen Sie unsere Anmeldeseite. Hier haben Sie die Wahl zwischen den beiden Versionen, sowie zwischen allen angebotenen Sprachen.

Certible bietet auf Grund von Coronavirus derzeit online IREB Prüfungen “Remote Proctored” an. Sie können daher Ihre CPRE-Prüfung an einem beliebigen Ort ablegen, sofern die teschnische und räumliche Voraussetzungen erfüllt sind. Weitere Informationen zu Remote Prüfungen bei Certible finden Sie auf unserer Remote Prüfungen Info-Seite