Certible Logo

Trennung der IREB CPRE Advanced Level in jeweils zwei Zertifizierungsstufen

Ab 1. Juli 2022 werden die Advanced Level Module der IREB CPRE (Certified Professional for Requirements Engineering) Advanced Level in jeweils zwei Zertifizierungsstufen gesplittet: ein CPRE Advanced Level Practitioner Zertifikat, das durch Bestehen der theoretischen (multiple-choice) Prüfung erlangen word, sowie das CPRE Advanced Level Specialist Zertifikat, das anschließend erworben werden kann, indem man die schriftliche Ausarbeitung ablegt.

Der Ablauf der Prüfungen sowie die Inhalte der jeweilige Lehrpläne bleiben gleich, eine Änderung gibt es dennoch indem nun zwei getrennte Zertifikate zu erwerben sind. Auch die Frist von 12 Monaten für das Bestehen von beiden Prüfungsteilen entfällt; Inhaber des Practitioner Zertifikats können jederzeit die schriftliche Ausarbeitung für das jeweilige Advanced Level Specialist Modul einreichen.

Eine weitere Änderung gibt es bei der schriftlichen Aufgabe, diese wird ab 1. Juli 2022 auf der IREB-Webseite zum Download bereitstehen. Somit können sich Interessent:innen ohne verbindliche Anmeldung um die Arbeit erkunden.

Betroffene Kandidaten

Wer bereits bis 1. Juli 2022 eine theoretische (multiple-choice) Prüfungbestanden hat, hat die Wahl. Kandidaten können auf das neue Schema wechseln, woraufhin im Fall einer bereits bestandenen theoretischen Prüfung ein CPRE Advanced Level Practitioner Zertifikat ausgestellt wird.

Damit würde die Frist von 12 Monaten entfallen; Prüfungsteilnehmer:innen können dann jederzeit eine schriftliche Ausarbeitung einreichen, um die Specialist Zertifizierung abzulegen.

Auch Inhaber von CPRE Advanced Level Zertifikaten, die also bereits sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung bestanden haben und das Zertifikat besitzen, können einen Wechsel auf das neue Schema beantragen. Somit würden zwei neue Zertifikate ausgestellt - Practitioner und Specialist, diese sind in Summe der ehemaligen CPRE Advanced Level Zertifikat gleichgestellt.

Zulassungsvoraussetzungen der neuen Zertifizierungsprüfungen

Als Voraussetzung zur Zulassung zu der neuen Advanced Level Practitioner Zertifizierungsprüfungen gilt das CPRE Foundation Level Zertifikat.

Für die Teilnahme an der schriftlichen Ausarbeitung gilt der Besitz des CPRE Advanced Level Practitioner Zertifikats in der jeweiligen Module.

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen zum Splitten der IREB CPRE Zertifizierungen finden Sie im FAQ Bereich der IREB-Webseite