Certible Logo

Remote Prüfungen

Certible bietet Online Prüfungen „Remote-Proctored“ an

Remote Proctoring ist derzeit für folgende Zertifizierungsprüfungen verfügbar:

International Requirements Engineering Board’s CPRE certification (Certified Professional for Requirements Engineering) – alle Level, weltweit

International Software Architecture Qualification Board’s CPSA® certification (Certified Professional for Software Architecture) – alle Level, weltweit

International Software Testing Qualification Board’s Certified Tester certification – alle Level, weltweit

International Usability and User Experience Qualification Board’s CPUX certification (Certified Professional for Usability and User Experience) – alle Level, weltweit

International Certified Professional for Medical Software Board’s CPMS certification (Certified Professional for Medical Software) – Foundation Level, weltweit

IT Educational Association’s CSP certification (Certified Scrum Practitioner) – alle Level, weltweit

TMMi Foundation’s TMMi Professional und TMMi Test Process Improver certifications – alle Level, weltweit

* IREB CPRE – Expert Level, iSAQB CPSA – Advanced Level, und TMMi – Test Process Improver: bei diesen Zertifizierungen gibt es keine theoretische (multiple-Choice) Prüfung und somit kein erforderliches Treffen – diese Zertifizierungsprüfungen können immer ohne physische Präsenz abgelegt werden.

Wann kann ich meine Prüfung ablegen?

Wir sind terminlich äußerst flexibel und wollen es allen Kandidaten ermöglichen, die Prüfung abzulegen, wann es für sie zeitlich passt. Auf unserer Anmeldeseite können Sie Ihren Wunschtermin auswählen. Gegebenenfalls kann es aber zu Terminkollisionen kommen, so dass nicht alle Termine realisiert werden können. In diesem Fall würden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um eine passende Lösung zu finden. Für den Fall dass keine zufriedenstellende Lösung getroffen werden kann bieten wir selbstverständlich auch eine Rücküberweisung der Prüfungsgebühr an.

Wo dürfen Remote Prüfungen abgelegt werden?

IREBiSAQB CPSAUXQBCPUXISTQB Certified TesterCPMSTMMi
weltweitweltweitweltweitweltweitEuropaweltweitweltweit

Wie kann ich mich für die Prüfung anmelden?

Um Ihre Anmeldung abzuschließen, bitte besuchen Sie unsere Anmeldeseite. Hier haben Sie die Möglichkeit, uns mit Ihrer Anmeldung Ihren Wunschtermin zu übermitteln.

Ursprüngliche Prüfungsordnung bei Remote Prüfungen

Die ursprünglich von den jeweiligen Boards festgelegte Prüfungsordnungen gelten weiterhin. Alle Aspekte der Prüfung bis auf die physische Präsenz bleiben unverändert, wie etwa

  • das Prüfungsreglement

  • die Prüfungsdauer (auch die Zeitverlängerung-Regelung)

  • dass keine externen Hilfsmittel zulässig sind

  • die Prüfungsgebühren

  • die Ausweiskontrolle

  • dass Pausen während der Prüfung nicht erlaubt sind

Zusätzliche Prüfungsordnung bei Remote Prüfungen

  • Alle von Certible durchgeführte Prüfungen sind “closed-book” Prüfungen, externe Hilfsmittel jeglicher Art sind untersagt.

  • Es dürfen keinerlei Notizen gemacht werden, weder auf Papier noch elektronisch.

  • KandidatInnen müssen die Prüfung im Vollbild-Modus ablegen.

  • Webcam und Mikrofon müssen durchgehend aktiviert sein, die Kandidaten müssen über die gesamte Prüfungsdauer audiovisuell für unsere Prüfer erkennbar und hörbar sein.

  • Sobald die Prüfung startet, führt ein Verlassen des Fensters (Mauszeiger oder Fokus) oder des Vollbildmodus zur sofortigen Sperrung der Prüfung. Das Verwenden von Hilfsmittel wie Notizen, Handbücher, Dokumente sowie anderer elektronischer Geräte
    ist ebenfalls unzulässig. Die Aufmerksamkeit des Kandidaten muss sich über die gesamte Prüfungsdauer stets auf den Bildschirm richten. Die Kommunikation jeglicher Art mit anderen Personen während der Prüfung ist nicht erlaubt. Kopfhörer/Headsets dürfen während der Prüfung nicht getragen werden.

  • Sollten unsere Prüfer Verdacht auf einen Verstoß der Prüfungsordnungen schöpfen wird der Prüfungsantritt beendet. Diese Entscheidung erfolgt zur Gänze nach dem Ermessen der Prüfers und ist endgültig.

Technische Anforderungen bei Remote Prüfungen

Es handelt sich hier um empfohlene Ausstattung, die für einen möglichst reibungslosen Prüfungsablauf sorgt. Sollten diese Anforderungen aber Schwierigkeiten darstellen, werden wir uns um eine Lösung bemühen.

  • Ein ungestörter (Heim-)Arbeitsplatz

  • Schnelle, stabile Internetverbindung (>1MBps)

  • Webcam und Mikrofon ausreichend guter Qualität

  • Einen Computer mit einem der folgenden Browser:

    • Google Chrome

    • Mozilla Firefox

    • Opera

Datenschutz und Privatsphärebei Certible Remote Prüfungen

Wie immer legen wir bei Certible auch bei Remote Prüfungen viel Wert auf Datenschutz und die Privatsphäre unserer Kandidaten:

  • Die Ausweiskontrolle erfolgt ausschließlich Live - es werden keinerlei Kopien persistiert.

  • Prüfungsaufsicht erfolgt auch ausschließlich Live - es wird auch kein Video oder Audio von der Prüfung gespeichert. Ausweiskontrolle und Prüfungsaufsicht ausschließlich durch unsere fix angestellten Mitarbeiter in Deutschland und Österreich - wir * arbeiten nicht mit Freelancer und verwenden kein Outsourcing.

  • Alle Daten werden direkt durch Certible erhoben und verarbeitet; es werden keine Daten an Dritte übertragen.

Wie sieht die Remote-Prüfung aus?

Um eine bestmögliche Vorbereitung auf Ihre Prüfung zu ermöglichen haben wir für Sie Screenshots und Beschreibungen von unserem Prüfungsabwicklungs-UI hier zusammengefasst.

Sie haben noch Fragen? Sehr gerne stehen wir zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!